Freiheit: Hitlers Marinerichter bekam von Schäuble die letzte Ehre

by

Sicher war in einer DDR die Freiheit nicht sehr gross. Im Nationalsozialismus aber noch viel geringer.

Und heute?

Ein Lügner, und zwar einer der ganz Grossen, erweißt einem alten Nazi die letzte Ehre. Das genau dieser Mensch der scheinbar nichts gegen Korruption, Folter und sogar unter Folter erzwungene Geständnisse hat, nun alle meine Gespräche mithören will, finde ich nicht gut.

Manchmal höre ich, sogar das es hier wieder eine Diktatur geben wird? Wieder?

Abschiebelager und Ausreisezentren, wo Menschen in den sicheren Tot geschickt werden gibt es ja schon.

Ich frage mich. Wann kommt aber die Zeit wo kritische Schreiber, wie z.B. ich, inhaftiert werden. Oder bekomme ich nur keinen Job mehr? Wann der Innenminister die Gesetzte wieder so ändert, dass Desateure wieder rechtmäßig erschossen werden können? Wann kommen Kiffer und Arbeitslose in Arbeitslager?

Hitlers Marinerichter jedenfalls war der Auffassung:

Was damals rechtens war, kann heute nicht Unrecht sein!

Teilt Schäuble diese?

Lieber Herr Schäuble! (Lieber Stasi-Verfassungsschutz, bitte an den Innenminister weiterleiten.) Ich habe Angst!

Vor Ihnen! Und ihren Schergen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: