Wie fange ich an?

by

Jedesmal, aber auch wirklich jedesmal wenn ich anfangen will, etwas Tinte auf das Papier zu bannen, stelle ich mir erneut ein und dieselbe Frage. Wie fange ich an? Wie fange ich an mit dem Schreiben? Ich meine, ich habe halt noch nie etwas geschrieben und scheiter immer wieder an  der gleichen Hürde. Obwohl, manchmal schaffe ich es sogar zwei ganze Sätze zu schreiben. Wenn ich aber einen Tag später, oder ich sage lieber „am nächsten Morgen“, nüchtern bin und den Scheiss lese den ich geschrieben hatte, schmeisse ich das Blatt Papier meist gleich in die Papiertonne. Meistens waren es sogar immer mehre Blätter, die ich benötigte um zwei Sätze zu schreiben. Nicht weil meine Handschrift so unglaublich riesig gewesen wäre. Eher weil ich eben immer wieder 2 neue Sätze schrieb. Diese fand ich dann zwei Gedankengänge später unorginell, strich sie durch und fing an damit erneut einen Satz zu schreiben. Den ich dann allerdings auch wieder überaus unattraktiv fand. Mit dem Resultat, dass ich auch diesen Satz entfernen musste um mir anschließend einen neuen auszudenken. Diese Prozedur wiederholt sich ständig. Monatlich? Wöchentlich! Nein, täglich! Ich behaupte sogar im Minutentakt.

Das liegt aber auch ganz einfach an der Art und Weise, welche Drogen und vor allem wie ich diese konsumierte. Nicht nur Drogen ich konsumierte einfach alles. Also auch richtig harten Stoff. Wie Lebensmittel, Wasser und vor allem natürlich auch Sauerstoff.

Advertisements

Eine Antwort to “Wie fange ich an?”

  1. Jörg Schreiber Says:

    Das kenne ich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: